Theaterverlag Winfried Wagner

Komödien und Sketsche für Ihre Aufführung

Bestellung von Leseproben

Vielen Dank für Ihr Interesse. Mit dem nachstehenden Formular können Sie unsere Leseproben bestellen, sollten Sie Fragen haben können Sie sich an Sabine Wagner unter sabinewagner@snafu.de wenden.

Ihre bestellung

Leseprobenbedingungen

Es freut uns, wenn Sie ein Stück aus unserem Theaterverlag aufführen möchten. Gerne überlassen wir Ihnen hierfür unsere Leseproben zu folgenden Bedingungen:

  1. Die Leseprobe wird für 4 Wochen überlassen. Eine Verlängerung dieser Frist ist nach Rücksprache mit dem Theaterverlag jederzeit möglich.
  2. Bei Nichtaufführung ist das Buch in einwandfreiem Zustand zurückzugeben. Bei Beschädigung erfolgt Rechnungsstellung!
  3. Bei unberechtigtem Zurückhalten einer Leseprobe wird automatisch der Preis für einen ganzen Rollensatz fällig! – Ein Aufführungsrecht ist damit allerdings nicht verbunden!
  4. Die Rücksendung der Leseprobe muss für uns kostenfrei erfolgen.
  5. Lieferung und Rücksendung erfolgen auf Gefahr des Bestellers.
  6. Bei Bestellung eines Rollensatzes wird die Leseprobe als 1 Buch angerechnet und kann deshalb dann beim Besteller verbleiben.
  7. Rollensätze werden, mit Ausnahme des Sketschprogramms, nur komplett abgegeben.
  8. Alle Rechte liegen ausschließlich beim Autor Winfried Wagner. Das Recht der Übersetzung, Verfilmung, Funk- und Fernsehsendung, sowie Videoaufzeichnungen vergibt ausschließlich der Autor.
  9. Das Aufführungsrecht für Amateurbühnen, Laienspielgruppen, Gesellschaften, Vereine und Jugendgruppen setzt den Erwerb des vorgeschriebenen Aufführungsmaterials voraus. Ein Einzelbuch, geliehenes, abgeschriebenes oder kopiertes Material berechtigen nicht zur Aufführung!
  10. Unerlaubte Aufführungen, unerlaubtes Abschreiben der Leseprobe und der Textbücher, Fotokopieren, Vervielfältigen, Verleihen oder sonstiges Wiederbenutzen durch andere Spielgruppen verstoßen gegen das Urheberrecht und sind gesetzlich verboten.
  11. Wenn durch die Aufführungen Einnahmen erzielt werden, sind davon 10 % zzgl. 7 % MwSt. an den Verlag abzuführen!

Mit der Entgegennahme der Leseproben erkennen Sie automatisch oben aufgeführte Bedingungen an und erklären sich damit einverstanden, dass eine Zuwiderhandlung zum sofortigen Entzug des Stückes führt, sowie strafrechtliche Konsequenzen zur Folge haben kann!

Menü schließen
×
×

Warenkorb